Skalen zum Download

Gehtest
download

ANFORDERUNGSPROFIL - NEUROLOGIE

Rehabilitation von neurologischen Erkrankungen:
Tätigkeitsprofil des klinischen Neurologen

KRITERIEN

für die Abgrenzung der Phasen neurologischer Krankheitsprozesse unter Berücksichtigung des LKF Modells

INTRATHEKALE BACLOFENTHERAPIE (ITB™) BEI SCHWERER SPASTIK

Informationen für Patienten und Ärzte
» Diesen Text als PDF laden

Prozessmodell

Prozessmodell Neurorehabilitation

PHASENEINTEILUNG NEUROLOGISCHER KRANKHEITSPROZESSE

1. Grundsätzliche Vorbemerkungen:

• Neurologische Erkrankungen werden als Prozesse gesehen,

KONSENSUSSTATEMENT ZUR ANWENDUNG VON INTRAMUSKULÄREN BOTULINUSTOXININJEKTIONEN IN DER BEHANDLUNG DER FOKALEN SPASTIK

Unter der Mitarbeit der Österreichischen Dystonie und Botulinumtoxin-Anwendergruppe
Österreichischen Parkinsongesellschaft
Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation

Richtlinien

für die ambulante und teilstationäre Neurologische Rehabilitation in Österreich
Herausgegeben von der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation (ÖGNR).

Curriculum Neurorehabilitation 6

Klemens Fheodoroff

GAILTAL-KLINIK HERMAGOR

19.03.2019

BASISDOKUMENTATION MITTELS TESTS UND SKALEN IN DER NEUROREHABILITATION

Eine Empfehlung der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation (ÖGNR)

MITGLIED WERDEN?

PDF        ONLINE

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für
Neurorehabilitation
Hermanngasse 18/1/4
1070 Wien

oegnr@studio12.co.at
Tel.: +43 1/601 50 4001

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.